Osterhasen basteln - Upcycling der Pelster's Dosen
Kreativ-Werkstatt

Osterhasen basteln - Upcycling der Pelster's Dosen

Wer ist noch auf der Suche nach kleinen Ostergeschenken für Familie und Freunde? Dann kommt dieses DIY genau richtig!

Mein Sohn und ich hatten viel Spaß beim Basteln. Hier findet ihr die Anleitung zu unseren lustigen Osterhasen.

Ihr benötigt:

- leere Pappwickeldosen (z.B. von Pelster's)

- bunten Fotokarton,

- bunten Chenilledraht,

- Wackelaugen,

- bunte Pompons

- oder was eure Bastelmaterialien sonst noch so hergeben (Aufkleber, Glitzersteine...). Denn bei dieser Bastelei darf man besonders kreativ sein! 

Natürlich dürfen Bastelkleber, Klebeband, Schere und bunte Stifte nicht fehlen. 

Zuerst zeichnet ihr die Größe der leeren Dose auf dem Fotokarton ein und schneidet euren Dosenmantel danach aus. Die Rückseite des Fotokartons großzügig mit Bastelkleber bestreichen, dann um die leere Dose wickeln und eine Minute gut andrücken bis der Karton fixiert ist.

Nun lasst eurer Kreativität freien Lauf. Formt den Chenilledraht zu Hasenohren und befestigt die Ohren im inneren der Dose mit Klebestreifen. Alternativ kann man die Ohren auch aus Fotokarton ausschneiden.

Mit den Wackelaugen und Pompons könnt ihr danach das Gesicht des Osterhasen gestallten. Dann geht es ans weitere Verzieren. Hier könnt ihr euch austoben. :)

Zu guter Letzt geht es ans Befüllen der Osterhasen. Hier zwei Ideen:

1. Gestaltet ein kleines Osternest - mit Ostergras bzw. Dekogras und Osterleckereien.

2. Gebt eine kleine Topfpflanze oder Kunstpflanzen in die Dose, um dem Hasen eine Frisur zu gestalten.

 

Wir werden uns für Variante eins entscheiden und die Dosen zu Ostern, gefüllt mit selbst bemalten Eiern, verschenken.

Viel Spaß beim Basteln und frohe Ostern, wünscht euch Anika mit Familie

Nächster
Blumensteckbild mit Pelster's Versandkarton